Individuelle Prophylaxe beugt Zahnschmerzen vor

Sicherlich kümmern auch Sie sich um eine umfangreiche Vorbeugung und eine umfassende Zahnreinigung. Dies ist ein integraler Baustein für ein gesundes, schmerzfreies Zahnsystem.

Wir, als Ihr Zahnarzt unterstützen und ergänzen Ihre häusliche Zahnpflege zusätzlich durch professionelle Zahnreinigung und zahlreiche andere Maßnahmen im Rahmen der Prophylaxe.

Dabei beginnt die professionelle Zahnreinigung (kurz: PZR) bei jedem unserer Patienten mit einer präzisen Befundaufnahme unter Einbeziehung des entsprechenden Hygieneindizes.

Professionelle Zahnreinigung basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen und dient nachweislich der Vorbeugung von Karies- und Parodontalkrankheiten.

Je nach individuellem Risiko sollte die PZR deswegen regelmäßig im Rahmen Ihres Zahnarzt -Besuchs vorgenommen werden, denn Vorbeugung ist stets der Behandlung eines erkrankten Zahnes vorzuziehen.

Die professionelle Zahnreinigung ist jedoch auch im Rahmen einer Parodontitis-Behandlung,  bei restaurativen Therapien sowie in der konservierenden und prothetischen Zahnheilkunde und in der Implantologie von entscheidender Bedeutung.

Professionelle Zahnreinigung: Überblick über die einzelnen Maßnahmen

Im Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht, welche Maßnahmen unter dem Begriff Professionelle Zahnreinigung zusammengefasst werden:

  • Supragingivale und subgingivale Entfernung harter und weicher Zahnbeläge z. B. durch Ultraschall -Geräte
  • Instrumentelle Zahnreinigung 
  • Entfernung exogener Zahnverfärbungen (Kaffee, Tee, Rotwein, Nikotin) mittels eines Pulverstrahlgeräts (AirFlow)
  • Politur aller Zahnoberflächen 
  • Fluoridierung 
  • Mundhygieneunterweisung und Motivierung
  • Professionelle Reinigung von festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz

Über die professionelle Zahnreinigung hinaus, erhalten Sie bei uns zahlreiche weitere Anregungen zur Gesunderhaltung Ihres Zahnsystems. Diese bestehen in erster Linie in einer Ernährungsberatung, die unter anderem geeignet ist, die für die Kariesentstehung maßgebliche Säurebildung in der Mundhöhle zu minimieren.

Prophylaxe durch Fissurenverriegelung

Neben dem bereits erwähnten Bereich "professionelle Zahnreinigung" gilt unser besonderes Augenmerk vor allem bei einem jugendlichen Zahnsystem der Fissurenverriegelung.

Als Fissuren bezeichnet man kleine Rillen, Furchen und Grübchen auf den Kauflächen der Backenzähne. Diese sind aufgrund ihrer anatomischen Form häufig der individuellen, häuslichen Mundhygiene nicht ausreichend zugänglich und stellen somit einen optimalen Nährboden für Karies verursachende Bakterien dar.

Um Karies und damit einhergehende Zahnschmerzen zu verhindern, werden die Zähne zunächst durch professionelle Zahnreinigung gesäubert. In einem zweiten Schritt verschließen wir die Fissuren mit einem speziellen Kunststoff.

Diese Maßnahme sollte im Idealfall im Alter zwischen fünf und sieben Jahren durchgeführt werden, kann jedoch selbst im Erwachsenenalter noch der  Karies -Vorbeugung dienen.

Individuelle Prophylaxe: unser Recall-Programm

Unabhängig davon, ob Sie sich nun für die professionelle Zahnreinigung, für AirFlow, Fluoridierung oder Fissurenverriegelung entscheiden: jede Prophylaxe sollte regelmäßig wiederholt werden.

Auf Wunsch unterstützen wir Sie dabei und bieten Ihnen unser Recall-Programm. In Abhängigkeit von Ihrem individuellen Bedarf und Erkrankungsrisiko, erinnern wir Sie in regelmäßigen Abständen an die Fälligkeit einer Prophylaxe und vereinbaren einen Termin.

Bei Interesse vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Telefon 0251 81951

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag:
8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00

Mittwoch und Freitag:
8:00 bis 13:00

und nach Vereinbarung

Wir akzeptieren alle Kassen.

Tips für den Notfall

Notfälle begegnen Ihnen sehr häufig dann, wenn es eigentlich am wenigsten passt. Außerhalb der üblichen Sprechzeiten oder am Wochenende erfragen Sie bitte den diensthabenden Arzt des zahnärztlichen Notdienstes Münster unter der Telefonnummer 01805 986700. In wirklich akuten Schmerzfällen werden Sie dort Hilfe finden.


Darüber hinaus finden Sie hier einige Erste-Hilfe-Tips die wir Ihnen geben möchten.